Montag, 26. Dezember 2016

Scheiss Glatze, ich liebe dich von Patricia Schröder


»Hallo Falko,
ich weiß, dass du und deine Kumpels meine Freundin Sahar zusammengeschlagen habt. Wenn ich dich den Bullen ausliefere, bist du fällig. Selbst, wenn du dich irgendwie rausreden kannst, deine sauberen Freunde machen dich fertig, ist doch wohl klar. Die können es sich bestimmt nicht leisten, dass du irgendwann quatschst.
Meine Güte, Falko, denk doch mal nach! Ich will mit dir reden. Ich will einfach verstehen, warum du so geworden bist.
Majo«
Skins haben Majos beste Freundin vor der Disko brutal zusammengeschlagen. Während Sahar im Krankenhaus liegt, findet Majo auf dem Parkplatz einen Ausweis. Er gehört Falko. Falko, der schüchterne, zurückhaltende Junge, den sie von früher kennt. Der immer alles einstecken musste. Und der jetzt eine Glatze ist und selber Prügel austeilt.
Ohne zu wissen, warum, ruft Majo ihn an. Und ohne zu wissen, was sie da tut, trifft sie sich mit ihm. Redet mit ihm. Immer wieder. Als sie merkt, auf was sie sich da eingelassen hat, hat sie sich schon längst verliebt - in eine Glatze.
         

         Portrait

Patricia Schröder, 1960 in der Wesermarsch geboren, wohnte viele Jahre in Düsseldorf. Sie studierte Textildesign und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf. Als ihre Kinder zur Welt kamen, zog sie mit ihrer Familie und einem großen Korb voller Katzen ans Meer zurück. Die Weite und die Ruhe der nordfriesischen Kooglandschaft beflügelten ihre Fantasie und sie fing an zu schreiben. Inzwischen gehört sie zu den erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren und ihre Romane wurden bereits in mehrere Sprachen übersetzt. 

Meine Meinung zum Buch:

Da ich mich sehr für die Kriegs und Nachkriegszeit interesiere, war dieses Buch sehr spannend für mich. Ich habe wirklich mit gefiebert und gebangt in machen Situationen. Wenn ich mit dem Buch einmal anfange kann ich nicht mehr aufhören. Wir haben es einmal in der Schule als Projekt gelesen, dannach war mein Buch verschwunden und ich habe es mir vor kurzem neu gekauft und in wenigen Tagen durch gelesen. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen, man bekommt einen ganz anderen Blickwinkel was dieses Thema Glatze und Stiefel angeht. Ich habe einen besten Freund der ist "Nazi" und ich stamme von Polen ab ABER wir sind schon seit der Schulzeit unzertrennlich. 
 http://www.thalia.de/shop/home/suggestartikel/ID2810821.html?sswg=BUCH&sq=Schei%DF%20Glatze,%20ich%20lieb%20dich
By Doreen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen