Donnerstag, 3. August 2017

Calendar Girl- ersehnt von Audrey Carlan

Klappentext:

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss um ihr gemeinsames Glück kämpfen. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?
**********************************************************************************

Oktober:

Mias Auftrag ist erfüllt, ihr Vater gerettet, sie ist frei. Sie verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu, bei Wes. Doch Wes leidet unter den schrecklichen Ereignisen der Vergangenheit und braucht Mias Liebe und Nähe, um wieder ganz gesund zu werden.
**********************************************************************************

November: 

Als Mia im November nach New York reist und sich freut, einige enge Freunde wiederzusehen, ist Wes verletzt, weil es sich dabei um ihre ehmaligen Kunden handelt. Mia ist verzweifelt: Sie lieb Wes. Aber er muss ihre Entscheidungen akzeptieren. Kann die Liebe diese Bewährungsprobe überstehen?
***********************************************************************************

Dezember: 

Im Dezember erhält Mia einen mysteriösen Auftrag: Ein Unbekannter bietet ihr viel Geld dafür, dass sie in Aspen eine Doku über eine dort lebende Künsterlin dreht. Gemeinsam mit der Filmcrew fliegt Mia nach Colorado. Die Begegnung, die vor ihr liegt, wird ihr Leben erschüttern- oder ihre Seele endgültig heilen.
***********************************************************************************

Meine Meinung zum Buch:

Ich habe diese Reihe geliebt. Selbst der abschliesende Band, war toll. Ich konnte mich richtig in Mia, reinversetzen. An ein zwei Stellen, hat es sich etwas gezogen. Aber dafür, kam danach wieder ein Höhepunkt. Ich kann diese Reihe, wirklich nur weiter empfehlen. Für alle die Fifty Shades of Grey mochten, ist es eine tolle Reihe. Nur ohne SM und so weiter. Insgesamt, kommt in der Reihe viel Sex vor. Aber es gibt auch, abwechslung. In ein paar Monaten, kommt kaum Sex vor, zumindest nicht mit Mia.


Hier kommt ihr zu dem Buch

By Doreen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen