Montag, 13. Februar 2017

Charlotte&Johann von Andrea Froh

Charlotte&Johann von [Froh, Andrea]

Klappentext:

Ist es Schicksal oder Zufall, wenn sich das bestehende Leben von einem auf den anderen Tag plötzlich verändert? Die junge Charlotte Goete hat eine Begegnung, die sie nicht mehr loslässt und Fragen aufwirft, denen sie sich stellen muss. Die Liebe zu ihrem Freund Andy gerät ins Wanken und die Frage nach dem vollkommenen Glück und der wahren Liebe stehen auf einmal im Raum

Meinung:

Leider hat mir der Schreibstil von Andrea Froh nicht wirklich zugesagt.
In diesem Buch geht es eigentlich um 3 Liebesgeschichten, Charlotte und ihr Freund Andy, Charlotte und Johann, die sich irgendwie magisch anziehen und Charlottes Mutter die auf Charlottes Vater trifft nachdem er abgehauen ist.
Nachdem Charlotte mit Andy einen Kurztrip macht, lernt sie Johann kennen. Zwischen den beiden bahnt sich etwas an, doch sie will einfach nicht mit Andy Schluss machen. Sie haben sich doch gerade erst alles neu aufgebaut und  sind zusammen gezogen.
Für wenn sich Charlotte am Ende entscheidet müsst ihr selbst herausfinden, nur so viel ist gesagt zum Schluss sind alle glücklich.
Es ist sehr vorhersehbar, aber trotzdem auch spannend. Man hat ein lebhaftes Bild von Italien, dem Gardasee und viele Sehenswürdigkeiten. 
Meiner Meinung nach ein Buch von dem ich mir mehr erwartet hätte und das sich sehr gezogen hat, aber ich kann es jeden nur empfehlen der sich schon mal miit Goethe beschäftigt hat und gerne am Gardasee ist.



By Nina;)

Sonntag, 12. Februar 2017

Black Blade 3 von Jennifer Estep

Bildergebnis für black blade 3


Klappentext:

Als Diebin hat Lila Merriweather eine Begabung für drei Dinge: Erstens, sich in den Schatten zu verbergen. Zweitens, überall unbemerkt einzubrechen. Und drittens, Geheimnisse zu lüften. Diese Talente kommen ihr auch bei ihrer Arbeit als Bodyguard der Sinclair-Familie zugute - immerhin eine der mächtigsten magischen Mafiafamilien in Cloudburst Falls. Jeder weiß, dass Victor Draconi sie und die anderen Familien einkassieren will - und vorhat, jeden einzelnen Sinclair umzubringen. Doch was niemand weiß, ist, dass Lila ihm auf den Fersen ist. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass der Mann, der ihre Mutter getötet hat, weiteren Menschen, die ihr etwas bedeuten, Schaden zufügt. Nicht so lange es noch Häuser gibt, in die sie einbrechen kann, nicht so lange es noch Dinge gibt, die sie stehlen muss und besonders nicht so lange Devon Sinclair an ihrer Seite kämpft ...

Meinung:

"Black Blade die helle Flamme der Magie" ist ein wahnsinnig gutes Ende einer fantastischen Trilogie. 

Es kommt zum erwarteten Kampf zwischen Sinclair und Draconi, wie dieses endete verrate ich natürlich nicht. Soviel sei gesagt, dieses Buch ist voll mit unerwarteten Überraschungen, Machtkämpfen und vielem mehr. Die Autorin, Jennifer Estep, zeigt wieder einmal wie wunderbar sie Geschichten zum Leben erwecken kann. Am liebsten würde ich noch das ein oder andere Buch über Lila und den Rest aus Cloudburst Falls lesen. Mal abwarten vielleicht kommt ja noch eine kleine Kurzgeschichte, wer weiß.
Für mich war es ein tröstender Abschied und ich freu mich schon die nächsten Bücher von Jennifer zu lesen.



By Nina;)

Samstag, 11. Februar 2017

Seelenlos- Schattennacht von Juliane Maibach


Inhaltsangabe: 

Hinter dichten Bäumen und kalten Felsen lauert etwas. Rubinrote Augen durchdringen die Finsternis der Nacht – nichts entgeht ihnen. Kein Wort, kein Atemzug, keine noch so kleine Bewegung. Tiefer Hass und der Wunsch nach Vergeltung treiben ihn an. Er hat nur noch ein Ziel vor Augen: Demjenigen wehzutun, der ihm einst nahestand wie ein Bruder. Er will ihn vernichten und seine Chance ist nun endlich gekommen … Getrieben von einer inneren Macht setzt er alles daran, seine Kräfte unter Beweis zu stellen, in einem allerletzten Kampf …


Meine Meinung zum Buch:

Also erstmal, ich Liebe ALLE Bücher der Seelenlos Reihe bis jetzt.
 Wie bei den anderen 3 Büchern, finde ich das Cover Bombe absolut gelungen.
Auch hier hat Juliane eine sehr bildreiche, beschreibende Sprache verwendet. 
Endlich geht die Geschichte weiter, ich war wieder direkt mittendrin im Geschehen.
Gwen und ihre Freunde weiter auf der Suche nach den Splittern, begleiten zu dürfen hat mich sehr gefreut. Man merkt die Wandlungen der Charaktere von Buch zu Buch, sie wachsen immer mehr in ihren Aufgaben. Die Geschichte ist wieder extrem spannend, und die Geschehnisse sind nicht vorhersehbar. An einer Stelle wurde mir echt das Herz gebrochen, ich konnte richtig mit der Person leiden. Wenn man die Charaktere durch vier Bände begleitet, wachsen sie einem richtig ans Herzen.
Das Ende ist wieder echt fies, aber umso mehr freue ich mich auf das nächste Buch.
Ein großes Danke an Juliane, das sie mir das Buch zum Rezi lesen zur Verfügung gestellt hat. Dies beeinflusst natürlich nicht meine Meinung. 


https://www.amazon.de/Seelenlos-Schattennacht-Juliane-Maibach/dp/3000555692/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1486823473&sr=8-1&keywords=Seelenlos+Schattennacht


By Doreen